NEWS

Ein neuer Look für Lena

Aus der heimischen Küche direkt in den Supermarkt: Seitdem Geschäftsführer Hendrik Doerks und Spitzenkoch Michael Papke vor sieben Jahren „Lenas Küche“ gegründet haben, hat sich die Marke als Liebling im Suppenregal etabliert. Seit Anfang Oktober präsentieren sich nun alle Produkte mit einem neuen Verpackungsdesign – und werden damit noch besser ihrem schmackhaften Inhalt gerecht.

Für Suppenfans ist „Lenas Küche“ keine Neuheit: Bereits seit 2011 finden sich die leckeren Suppen- und Eintopf-Variationen in den Supermarkt-Regalen. Seit Anfang Oktober 2017 gibt es ein äußerliches Upgrade, denn die Produkte bekommen sowohl ein neues Verpackungsdesign als auch ein Logo-Update. „Wir hatten sehr viele kreative Vorschläge und haben uns am Ende für ein komplettes Making-Of der Becher entschieden. Neuer Hintergrund, neue Bilder und ein neues Logo mit einem schlichten und einprägsamen Schriftzug. Damit tritt Lenas Küche in Zukunft in den Regalen noch einheitlicher auf und wir schenken unserer Marke einen hohen Wiedererkennungswert“, erklärt Hendrik Doerks.

Das Logo ist modern gestaltet, dabei aber viel besser lesbar als das alte. Der Suppenlöffel erklärt sofort, worum es sich bei Lenas Küche handelt: eben um frische Suppen. Die Farbigkeit der Becherfront ist frisch und hell gestaltet, während die Seiten und der Rücken des Bechers den bekannten dunklen Farbton der alten Becher aufgreifen. Wichtigste Neuheit: neben neu fotografierten Zutaten zeigen die Becher nun jeweils in einem markanten Suppenteller die sehr lecker anmutenden Serviervorschläge. Da kommt Appetit auf. Störer, Typographie, Deckel wurden moderner und ansprechender gestaltet. Insgesamt sind die neuen Becher-Designs außerdem viel „griff-freudiger“ wie Tests ergeben haben.

Das Logo in Kombination mit dem optimierten Becherdesign soll in Zukunft noch mehr Lust auf den leckeren Inhalt machen und eine breite Zielgruppe von Lenas Küche ansprechen. Das sind zunächst einmal alle, die gerne Suppe essen. Ganz konkret richtet sich Lenas Küche an alle diejenigen, die sehr gerne aufwendig kochen, dies aber nur einmal in der Woche schaffen und dennoch genauso gut essen wollen. So ist Lenas Küche perfekt für alle, die Wert auf eine vollwertige und gesunde Mahlzeit legen, jedoch nicht die Zeit finden, dafür selbst am Herd zu stehen. Das können Singles, Senioren, Alleinerziehende oder auch junge Familien sein.

Mit insgesamt zwölf Sorten ist Lenas Küche mittlerweile deutschlandweit in den Kühlregalen großer Supermärkte wie REWE oder EDEKA aufgestellt.

Ergänzt wird das Sortiment noch von saisonalen Kreationen wie Spargel- oder Kürbissuppe. Absoluter Bestseller ist die Kreation mit Möhren und Ingwer, aber auch die Becher mit Lauch-Hackfleischsuppe oder das Malaysische Gemüsecurry sind beliebt bei den Kunden. Die Zutaten in den Suppen und Eintöpfen stammen soweit möglich aus der Region nahe des Produktionsstandortes Kaltenkirchen. Durch die schonende Zubereitung und die Verpackung im Becher bleiben zudem viel mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten als bei Konserven. „Wir kochen so wie zu Hause auch – nur eben in größeren Mengen. Alles ist handmade“, so Michael Papke. In Zukunft sollen noch weitere Sorten das Suppen- und Eintopf-Sortiment bereichern, außerdem wollen Hendrik Doerks und sein Team den internationalen Verkauf ausbauen. Die neuen Verpackungen sorgen seit Oktober auf jeden Fall dafür, dass Lenas Küche noch besser erkannt wird.

Ein neuer Look für Lena

Aus der heimischen Küche direkt in den Supermarkt: Seitdem Geschäftsführer Hendrik Doerks und Spitzenkoch Michael Papke vor sieben Jahren „Lenas Küche“ gegründet haben, hat sich die Marke als Liebling im Suppenragel etabliert. Seit Anfang Oktober präsentieren sich nun alle Produkte mit einem neuen Verpackungsdesign – und werden damit noch besser ihrem schmackhaften Inhalt gerecht.

Für Suppenfans ist „Lenas Küche“ keine Neuheit: Bereits seit 2011 finden sich die leckeren Suppen- und Eintopf-Variationen in den Supermarkt-Regalen. Seit Anfang Oktober 2017 gibt es ein äußerliches Upgrade, denn die Produkte bekommen sowohl ein neues Verpackungsdesign als auch ein Logo-Update. „Wir hatten sehr viele kreative Vorschläge und haben uns am Ende für ein komplettes Making-Of der Becher entschieden. Neuer Hintergrund, neue Bilder und ein neues Logo mit einem schlichten und einprägsamen Schriftzug. Damit tritt Lenas Küche in Zukunft in den Regalen noch einheitlicher auf und wir schenken unserer Marke einen hohen Wiedererkennungswert“, erklärt Hendrik Doerks.

Das Logo ist modern gestaltet, dabei aber viel besser lesbar als das alte. Der Suppenlöffel erklärt sofort, worum es sich bei Lenas Küche handelt: eben um frische Suppen. Die Farbigkeit der Becherfront ist frisch und hell gestaltet, während die Seiten und der Rücken des Bechers den bekannten dunklen Farbton der alten Becher aufgreifen. Wichtigste Neuheit: neben neu fotografierten Zutaten zeigen die Becher nun jeweils in einem markanten Suppenteller die sehr lecker anmutenden Serviervorschläge. Da kommt Appetit auf. Störer, Typographie, Deckel wurden moderner und ansprechender gestaltet. Insgesamt sind die neuen Becher-Designs außerdem viel „griff-freudiger“ wie Tests ergeben haben.

Das Logo in Kombination mit dem optimierten Becherdesign soll in Zukunft noch mehr Lust auf den leckeren Inhalt machen und eine breite Zielgruppe von Lenas Küche ansprechen. Das sind zunächst einmal alle, die gerne Suppe essen. Ganz konkret richtet sich Lenas Küche an alle diejenigen, die sehr gerne aufwendig kochen, dies aber nur einmal in der Woche schaffen und dennoch genauso gut essen wollen. So ist Lenas Küche perfekt für alle, die Wert auf eine vollwertige und gesunde Mahlzeit legen, jedoch nicht die Zeit finden, dafür selbst am Herd zu stehen. Das können Singles, Senioren, Alleinerziehende oder auch junge Familien sein.

Mit insgesamt zwölf Sorten ist Lenas Küche mittlerweile deutschlandweit in den Kühlregalen großer Supermärkte wie REWE oder EDEKA aufgestellt.

Ergänzt wird das Sortiment noch von saisonalen Kreationen wie Spargel- oder Kürbissuppe. Absoluter Bestseller ist die Kreation mit Möhren und Ingwer, aber auch die Becher mit Lauch-Hackfleischsuppe oder das Malaysische Gemüsecurry sind beliebt bei den Kunden. Die Zutaten in den Suppen und Eintöpfen stammen soweit möglich aus der Region nahe des Produktionsstandortes Kaltenkirchen. Durch die schonende Zubereitung und die Verpackung im Becher bleiben zudem viel mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten als bei Konserven. „Wir kochen so wie zu Hause auch – nur eben in größeren Mengen. Alles ist handmade“, so Michael Papke. In Zukunft sollen noch weitere Sorten das Suppen- und Eintopf-Sortiment bereichern, außerdem wollen Hendrik Doerks und sein Team den internationalen Verkauf ausbauen. Die neuen Verpackungen sorgen seit Oktober auf jeden Fall dafür, dass Lenas Küche noch besser erkannt wird.

TASTE THE BESTSELLER –
LENA’S KÜCHE IST BESTSELLER 2017

Bereits zum 20. Mal zeichnet die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel gemeinsam mit den renommierten Marktforschungsinstituten IRI und GFK und der Unterstützung des Medienpartners Axel Springer media impact die erfolgreichsten Produktneuheiten des Jahres 2017 aus.

„Lena’s Küche“ hat es geschafft. Das Unternehmen ist BESTSELLER 2017 in der Kategorie „Suppen & Saucen“. „Darauf sind wir besonders stolz“ sagt Hendrik Doerks, der „Lena’s Küche“ 2011 zusammen mit Michael Papke gegründet hat. „Die Auszeichnung schafft eine deutliche Abgrenzung zum Wettbewerb und ist für uns eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Einlistung im Einzelhandel. Darüber hinaus schafft sie eine Vertrauensgrundlage und bietet dem Konsumenten eine wichtige Orientierung. Für uns ist das ein großartiger Meilenstein.“

Basis für die Ermittlung der BESTSELLER sind die Abverkaufszahlen aus dem Handelspanel InfoScan des Marktforschungsinstituts IRI und Daten aus den Marktanalysen der GFK. Es wird, je Warengruppe, die Produktneuheit ausgezeichnet, die sich im Zeitraum vom 01. Juni 2016 bis zum 31. Mai 2017 im deutschen Lebensmittelhandel am erfolgreichsten verkauft hat und zugleich den Fachbeirat des BESTSELLER-Awards von ihrer Innovationsleistung überzeugen konnte. Der Fachbeirat setzt sich aus Einkäufern und Geschäftsführern führender Handelsorganisationen, der Chefredaktion der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel, Vertretern von Axel Springer media impact sowie der Geschäftsführung von IRI und GFK zusammen.

WICHTIG: für die Teilnahme am BESTSELLER kann man sich nicht bewerben, sondern nur anhand der oben genannten Abverkaufsdaten kommen die erfolgreichsten Neuprodukte in die Shortlist. Das Potential eines neuen BESTSELLER-Produktes kann in einer neuen Rezeptur, in einem neuen Produktkonzept, im Handling oder in einer neuartigen Verpackungsform liegen. Lena’s Küche hat es mit ihrem innovativen Neuprodukt, der Quinoa-Tomaten-Ingwer-Suppe geschafft und den BESTSELLER Award gewonnen.

Die feierliche Preisverleihung fand Ende Oktober im berühmten Journalistenclub des Axel Springer Verlages in Berlin statt.

TASTE THE BESTSELLER –
LENA’S KÜCHE IST BESTSELLER 2017

Bereits zum 20. Mal zeichnet die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel gemeinsam mit den renommierten Marktforschungsinstituten IRI und GFK und der Unterstützung des Medienpartners Axel Springer media impact die erfolgreichsten Produktneuheiten des Jahres 2017 aus.

„Lena’s Küche“ hat es geschafft. Das Unternehmen ist BESTSELLER 2017 in der Kategorie „Suppen & Saucen“. „Darauf sind wir besonders stolz“ sagt Hendrik Doerks, der „Lena’s Küche“ 2011 zusammen mit Michael Papke gegründet hat. „Die Auszeichnung schafft eine deutliche Abgrenzung zum Wettbewerb und ist für uns eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Einlistung im Einzelhandel. Darüber hinaus schafft sie eine Vertrauensgrundlage und bietet dem Konsumenten eine wichtige Orientierung. Für uns ist das ein großartiger Meilenstein.“

Basis für die Ermittlung der BESTSELLER sind die Abverkaufszahlen aus dem Handelspanel InfoScan des Marktforschungsinstituts IRI und Daten aus den Marktanalysen der GFK. Es wird, je Warengruppe, die Produktneuheit ausgezeichnet, die sich im Zeitraum vom 01. Juni 2016 bis zum 31. Mai 2017 im deutschen Lebensmittelhandel am erfolgreichsten verkauft hat und zugleich den Fachbeirat des BESTSELLER-Awards von ihrer Innovationsleistung überzeugen konnte. Der Fachbeirat setzt sich aus Einkäufern und Geschäftsführern führender Handelsorganisationen, der Chefredaktion der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel, Vertretern von Axel Springer media impact sowie der Geschäftsführung von IRI und GFK zusammen.

WICHTIG: für die Teilnahme am BESTSELLER kann man sich nicht bewerben, sondern nur anhand der oben genannten Abverkaufsdaten kommen die erfolgreichsten Neuprodukte in die Shortlist. Das Potential eines neuen BESTSELLER-Produktes kann in einer neuen Rezeptur, in einem neuen Produktkonzept, im Handling oder in einer neuartigen Verpackungsform liegen. Lena’s Küche hat es mit ihrem innovativen Neuprodukt, der Quinoa-Tomaten-Ingwer-Suppe geschafft und den BESTSELLER Award gewonnen.

Die feierliche Preisverleihung fand Ende Oktober im berühmten Journalistenclub des Axel Springer Verlages in Berlin statt.

Über Uns

Firmengründer Hendrik Doerks und Betriebsleiter Michael Papke

Frische im Kopf – das ist Lenas Küche. Und Lenas Küche – das sind Wir.
Hendrik und Michael.

Seit 2011 haben wir eine Mission: Frische. Bei Lenas Küche wird gekocht wie zu Hause auch, nur eben in größeren Mengen. Darauf ist unser Gründer Hendrik Doerks besonders stolz. Genau wie sein Geschäftspartner Michael Papke. Der hatte bis zum Start von Lenas Küche in der Sterne-Gastronomie gearbeitet und entwickelt mit großer Freude immer wieder neue Rezepte. Damit kann er sich jetzt bei Lenas Küche richtig austoben! Zunächst werden die Kreationen am heimischen Herd ausprobiert, und wenn eins für gut befunden wird, wird zusammen Mittag gegessen. Von dort aus ist es nur noch ein kleiner Schritt bis ins Kühlregal. Für Euch sind die Produkte dann vor allem eins: Frisch und easy zuzubereiten. Kräftig schütteln, neugierig öffnen, richtig heiß machen und dann direkt genießen. Einfach für alle, die hausgemachtes Essen lieben, aber nicht ausreichend Zeit haben, um dieses selbst zuzubereiten.

Mit vier Produkten gestartet, ist Lenas Küche heute bundesweit mit zwölf Sorten in den Kühlregalen großer Supermärkte wie REWE oder EDEKA vertreten. Frische liefern wir aber auch bereits nach Österreich und Dänemark. Die Zutaten für alle Suppen und Eintöpfe stammen, wann immer es geht, aus der Region, rund um unseren Produktionsstandort in Norddeutschland. Karotten aus Dithmarschen, Spargel aus der Lüneburger Heide – durch die schonende Zubereitung und die Verpackung im Becher bleiben viel mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten. Und Kreationen wie die Quinoa-Tomaten-Ingwer- oder die Süßkartoffel-Kokos-Suppe, sind auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Fazit: Mit Lenas Küche habt ihr super easy ein schnelles und gesundes Essen auf dem Tisch. Wenn das nicht frisch im Kopf ist!

Frische im Kopf – das ist Lenas Küche. Und Lenas Küche – das sind Wir.
Hendrik und Michael.

Seit 2011 haben wir eine Mission: Frische. Bei Lenas Küche wird gekocht wie zu Hause auch, nur eben in größeren Mengen. Darauf ist unser Gründer Hendrik Doerks besonders stolz.Genau wie sein Geschäftspartner Michael Papke. Der hatte bis zum Start von Lenas Küche in der Sterne-Gastronomie gearbeitet und entwickelt mit großer Freude immer wieder neue Rezepte. Damit kann er sich jetzt bei Lenas Küche richtig austoben!

Zunächst werden die Kreationen am heimischen Herd ausprobiert, und wenn eins für gut befunden wird, wird zusammen Mittag gegessen. Von dort aus ist es nur noch ein kleiner Schritt bis ins Kühlregal. Für Euch sind die Produkte dann vor allem eins: Frisch und easy zuzubereiten. Kräftig schütteln, neugierig öffnen, richtig heiß machen und dann direkt genießen. Einfach für alle, die hausgemachtes Essen lieben, aber nicht ausreichend Zeit haben, um dieses selbst zuzubereiten.

Mit vier Produkten gestartet, ist Lenas Küche heute bundesweit mit zwölf Sorten in den Kühlregalen großer Supermärkte wie REWE oder EDEKA vertreten. Frische liefern wir aber auch bereits nach Österreich und Dänemark. Die Zutaten für alle Suppen und Eintöpfe stammen, wann immer es geht, aus der Region, rund um unseren Produktionsstandort in Norddeutschland. Karotten aus Dithmarschen, Spargel aus der Lüneburger Heide – durch die schonende Zubereitung und die Verpackung im Becher bleiben viel mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten. Und Kreationen wie die Quinoa-Tomaten-Ingwer- oder die Süßkartoffel-Kokos-Suppe, sind auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Fazit: Mit Lenas Küche habt ihr super easy ein schnelles und gesundes Essen auf dem Tisch. Wenn das nicht frisch im Kopf ist!

Firmengründer Hendrik Doerks und Betriebsleiter Michael Papke

  • Ohne

    künstliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und Hefeextrakt

  • Große Auswahl an Suppen

    für Fleischliebhaber, Vegetarier und Veganer

  • Regionale Zutaten

  • Auch Mikrowellengeeignet:

    perfekt für jeden,
    der es bequem liebt

Suppen

Chicken-Curry Madras

Wie hausgemacht: Frischer Eintopf mit Hähnchenfleisch, Gemüse, Kokosmilch
und edlem Madrascurry.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:
Kcal:
81
Fett:
4,6 g
davon gesättigte Fettsäuren:
3,1 g
Kohlenhydrate:
4,0 g
davon Zucker:
2,1 g
Eiweiß:
5,1 g
Salz:
0,82 g

Chili con Carne

Der herzhafte Alleskönner! Eintopf aus Rinderhackfleisch mit Bohnen, Mais und Paprika.
Unser Chili con Carne ist rustikal und einfach lecker!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:
Kcal:
92
Fett:
3,9 g
davon gesättigte Fettsäuren:
1,0 g
Kohlenhydrate:
5,9 g
davon Zucker:
3,2 g
Eiweiß:
6,0 g
Salz:
0,71 g

Gazpacho

Erfrischende Gemüsesuppe aus buntem Gemüse, verfeinert mit Olivenöl und Balsamicoessig.
Die andalusische Köstlichkeit wird traditionell kalt serviert!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
33
Fett:
0,6 g
davon gesättigte Fettsäuren:
0,1 g
Kohlenhydrate:
4,9 g
davon Zucker:
4,9 g
Eiweiß:
1,1 g
Salz:
0,57 g

Kartoffel-Cremesuppe

Die Kartoffel-Cremesuppe ist ein absoluter Klassiker und bietet viele Variationsmöglichkeiten.
Aus frischen Kartoffeln und Gemüse, mit Sahne verfeinert.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
71
Fett:
4,6 g
davon gesättigte Fettsäuren:
3,3 g
Kohlenhydrate:
5,1 g
davon Zucker:
1,3 g
Eiweiß:
1,1 g
Salz:
0,87 g

Kürbis-Cremesuppe

Nicht nur im Herbst ein Genuss! Unsere Kürbis-Cremesuppe vom gesunden
Hokkaidokürbis mit feiner Currynote.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
42
Fett:
1,2 g
davon gesättigte Fettsäuren:
0,7 g
Kohlenhydrate:
6,2 g
davon Zucker:
3,8 g
Eiweiß:
1,0 g
Salz:
1,10 g

Lauch-Hackfleischsuppe

Diese Mischung ist frisch und herzhaft zugleich. Würziger Lauch und gemischtes
Hackfleisch, verfeinert mit Schmelzkäse.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
95
Fett:
7,0 g
davon gesättigte Fettsäuren:
3,7 g
Kohlenhydrate:
3,4 g
davon Zucker:
weniger als 0,1 g
Eiweiß:
4,6 g
Salz:
0,85 g

Malaysisches Gemüsecurry

Ein Tag Urlaub im Becher: Frischer Eintopf mit Gemüse,
Kokosmilch und asiatischen Gewürzen.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:
Kcal:
86
Fett:
4,4  g
davon gesättigte Fettsäuren:
2,0 g
Kohlenhydrate:
6,9 g
davon Zucker:
2,5 g
Eiweiß:
2,8 g
Salz:
1,18 g

Möhren-Ingwersuppe

Unser Favorit: Diese cremige Suppe aus reifen Möhren und frischem Ingwer.
Einfach und doch so gut!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
41
Fett:
2,0 g
davon gesättigte Fettsäuren:
1,0 g
Kohlenhydrate:
4,5 g
davon Zucker:
2,7 g
Eiweiß:
0,6 g
Salz:
0,94 g

Quinoa-Tomaten-Ingwersuppe

Diese leckere Dreier-Kombination aus Quinoa, Tomate und Ingwer
verfeinert mit Kokosmilch bringt Exotik in die Suppenschüssel!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
74
Fett:
3,4 g
davon gesättigte Fettsäuren:
2,9 g
Kohlenhydrate:
7,1 g
davon Zucker:
4,7 g
Eiweiß:
2,4 g
Salz:
0,68 g

Spargel-Cremesuppe

Die Nummer 1 unter den Saison-Lieblingen!
Cremesuppe aus frischem Spargel, mit Sahne verfeinert.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
63
Fett:
4,6 g
davon gesättigte Fettsäuren:
3,1 g
Kohlenhydrate:
4,7 g
davon Zucker:
2,4 g
Eiweiß:
0,8 g
Salz:
1,0 g

Süsskartoffel-Kokos-Suppe

Die Kombination aus Süßkartoffel und Kokosnuss ist per se schon ein Gedicht,
zusammen mit Ingwer und Chili wird es zur raffinierten süßlich-scharfen Symbiose!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
91
Fett:
6,6 g
davon gesättigte Fettsäuren:
5,0 g
Kohlenhydrate:
5,8 g
davon Zucker:
4,3 g
Eiweiß:
1,5 g
Salz:
0,43 g

Tomaten-Cremesuppe

Der absolute Klassiker unter den Suppen – beliebt bei jung und alt!
Aus fruchtigen, sonnengereiften Tomaten, mit Sahne verfeinert.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
48
Fett:
2,0 g
davon gesättigte Fettsäuren:
1,1 g
Kohlenhydrate:
5,3 g
davon Zucker:
4,2 g
Eiweiß:
1,3 g
Salz:
0,61 g

Chicken-Curry Madras

Wie hausgemacht: Frischer Eintopf mit
Hähnchenfleisch, Gemüse, Kokosmilch
und edlem Madrascurry.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:
Kcal:
81
Fett:
4,6 g
davon ges. Fettsäuren:
3,1 g
KH:
4,0 g
davon Zucker:
2,1 g
Eiweiß:
5,1 g
Salz:
0,82 g

Chili con Carne

Der herzhafte Alleskönner! Eintopf aus
Rinderhackfleisch mit Bohnen, Mais
und Paprika. Unser Chili con Carne ist
rustikal und einfach lecker!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:
Kcal:
92
Fett:
3,9 g
davon ges. Fettsäuren:
1,0 g
KH:
5,9 g
davon Zucker:
3,2 g
Eiweiß:
6,0 g
Salz:
0,71 g

Gazpacho

Erfrischende Gemüsesuppe aus buntem
Gemüse, verfeinert mit Olivenöl und
Balsamicoessig. Die andalusische
Köstlichkeit wird traditionell
kalt serviert!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
33
Fett:
0,6 g
davon ges. Fettsäuren:
0,1 g
KH:
4,9 g
davon Zucker:
4,9 g
Eiweiß:
1,1 g
Salz:
0,57 g

Kartoffel-Cremesuppe

Die Kartoffel-Cremesuppe ist ein absoluter
Klassiker und bietet viele Variations-
möglichkeiten. Aus frischen Kartoffeln
und Gemüse, mit Sahne verfeinert.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
71
Fett:
4,6 g
davon ges. Fettsäuren:
3,3 g
KH:
5,1 g
davon Zucker:
1,3 g
Eiweiß:
1,1 g
Salz:
0,87 g

Kürbis-Cremesuppe

Nicht nur im Herbst ein Genuss!
Unsere Kürbis-Cremesuppe vom gesunden
Hokkaidokürbis mit feiner Currynote.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
42
Fett:
1,2 g
davon ges. Fettsäuren:
0,7 g
KH:
6,2 g
davon Zucker:
3,8 g
Eiweiß:
1,0 g
Salz:
1,10 g

Lauch-Hackfleischsuppe

Diese Mischung ist frisch und herzhaft
zugleich. Würziger Lauch und gemischtes
Hackfleisch, verfeinert mit Schmelzkäse.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
95
Fett:
7,0 g
davon ges. Fettsäuren:
3,7 g
KH:
3,4 g
davon Zucker:
weniger als 0,1 g
Eiweiß:
4,6 g
Salz:
0,85 g

Malaysisches
Gemüsecurry

Ein Tag Urlaub im Becher: Frischer
Eintopf mit Gemüse, Kokosmilch und
asiatischen Gewürzen.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:
Kcal:
86
Fett:
4,4  g
davon ges. Fettsäuren:
2,0 g
KH:
6,9 g
davon Zucker:
2,5 g
Eiweiß:
2,8 g
Salz:
1,18 g

Möhren-Ingwersuppe

Unser Favorit: Diese cremige Suppe
aus reifen Möhren und frischem
Ingwer. Einfach und doch so gut!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
41
Fett:
2,0 g
davon ges. Fettsäuren:
1,0 g
KH:
4,5 g
davon Zucker:
2,7 g
Eiweiß:
0,6 g
Salz:
0,94 g

Quinoa-Tomaten-
Ingwersuppe

Diese leckere Dreier-Kombination aus
Quinoa, Tomate und Ingwer verfeinert
mit Kokosmilch bringt Exotik in die
Suppenschüssel!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
74
Fett:
3,4 g
davon ges. Fettsäuren:
2,9 g
Kohlenhydrate:
7,1 g
davon Zucker:
4,7 g
Eiweiß:
2,4 g
Salz:
0,68 g

Spargel-Cremesuppe

Die Nummer 1 unter den Saison-
Lieblingen! Cremesuppe aus frischem
Spargel, mit Sahne verfeinert.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
63
Fett:
4,6 g
davon ges. Fettsäuren:
3,1 g
KH:
4,7 g
davon Zucker:
2,4 g
Eiweiß:
0,8 g
Salz:
1,0 g

Süsskartoffel-
Kokos-Suppe

Die Kombination aus Süßkartoffel und
Kokosnuss ist per se schon ein Gedicht,
zusammen mit Ingwer und Chili wird es
zur raffinierten süßlich-scharfen
Symbiose!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
91
Fett:
6,6 g
davon ges. Fettsäuren:
5,0 g
KH:
5,8 g
davon Zucker:
4,3 g
Eiweiß:
1,5 g
Salz:
0,43 g

Tomaten-Cremesuppe

Der absolute Klassiker unter den
Suppen – beliebt bei jung und alt!
Aus fruchtigen, sonnengereiften
Tomaten, mit Sahne verfeinert.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml:
Kcal:
48
Fett:
2,0 g
davon ges. Fettsäuren:
1,1 g
KH:
5,3 g
davon Zucker:
4,2 g
Eiweiß:
1,3 g
Salz:
0,61 g

REZEPTE

KARTOFFEL-MÖHREN-TARTE

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Kartoffelsuppe
  • 3 Eier
  • 300 g Möhren
  • 5 g Blattpetersilie
  • 300 g festkochende Kartoffeln
  • 20 g Butter zum Fetten der Backform
  • 300 g Fertig-Mürbeteig, alternativ Blätterteig
  • Prise Meersalz
  • Prise Muskat
Zubereitung:
  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.
  2. Möhren schälen und in Scheiben schneiden, in kochendem Salzwasser für 2 Min. kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  3. Eier in einer Schüssel schlagen und mit dem Becher Lenas Kartoffelcremesuppe verrühren.
  4. Petersilie waschen und in Streifen schneiden.
  5. Einen Teil der Möhren, die Petersilie und die gehobelten Kartoffeln zur Kartoffel-Eimasse geben.
  6. Die Butter leicht erhitzen und damit die Backform gut einstreichen. Am besten eignet sich dafür ein Backpinsel.
  7. Den Fertig-Mürbeteig in die Backform legen und leicht andrücken.
  8. Die angerührte Kartoffel-Ei-Möhrenmasse auf dem Mürbeteig geben und die restlichen Möhren dekorativ darauf verteilen.
  9. In den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben, auf 180°C runterdrehen und für 45 Min. stocken / backen.

REZEPTE

ESPUMA VON DER KÜRBISSUPPE MIT BLÄTTERTEIG

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Kürbiscremesuppe
  • 130 g Basic Textur (z.B von herba cuisine)
  • Blätterteig
  • Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl
  • Puderzucker
  • 1 Eigelb mit etwas Wasser verrührt
Zubereitung:
  1. Kalte Kürbissuppe mit der Textur sehr gut verrühren, am besten mit dem Mixstab.
  2. In einen Sahnesiphon füllen und nach und nach mit 2 Kapseln begasen.
  3. Für mindestens 40 – 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Aus dem Fertigblätterteig Dreiecke schneiden und mit der Ei-Wassermasse bestreichen. Kürbiskerne und etwas Puderzucker darauf verteilen, anschließend im vorgeheizten Backofen
  5. bei 180°C goldbraun backen.
  6. Die kalte Espuma von der Kürbissuppe in eine Schale geben und mit etwas Kürbiskernöl und dem gebackenen Blätterteig servieren.

REZEPTE

SÜßKARTOFFELGRATIN MIT NUSSKRUSTE

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Süßkartoffelsuppe
  • 750 g Süßkartoffeln
  • 1/2 Bund Blattpetersilie
  • 100 g Nussmischung
  • Muskatnuss
  • Salz
Zubereitung:
  1. Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Nussmischung und Petersilie grob hacken.
  3. Etwas Lenas Süßkartoffelsuppe in die Gratinform geben und auf dem Boden verteilen.
  4. Anschließend die Süßkartoffelscheiben in die Gratinform legen, Petersilie darauf streuen und mit Salz und Muskatnuss würzen.
  5. Die restliche Süßkartoffelsuppe auf den Kartoffelscheiben verteilen und die gehackten Nüsse darüber streuen.
  6. In den vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 40 Min. backen.

REZEPTE

KARTOFFEL-MÖHREN-TARTE

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Kartoffelsuppe
  • 3 Eier
  • 300 g Möhren
  • 5 g Blattpetersilie
  • 300 g festkochende Kartoffeln
  • 20 g Butter zum Fetten der Backform
  • 300 g Fertig-Mürbeteig, alternativ Blätterteig
  • Prise Meersalz
  • Prise Muskat

Zubereitung:
  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.
  2. Möhren schälen und in Scheiben schneiden, in kochendem Salzwasser für 2 Min. kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  3. Eier in einer Schüssel schlagen und mit dem Becher Lenas Kartoffelcremesuppe verrühren.
  4. Petersilie waschen und in Streifen schneiden.
  5. Einen Teil der Möhren, die Petersilie und die gehobelten Kartoffeln zur Kartoffel-Eimasse geben.
  6. Die Butter leicht erhitzen und damit die Backform gut einstreichen. Am besten eignet sich dafür ein Backpinsel.
  7. Den Fertig-Mürbeteig in die Backform legen und leicht andrücken.
  8. Die angerührte Kartoffel-Ei-Möhrenmasse auf dem Mürbeteig geben und die restlichen Möhren dekorativ darauf verteilen.
  9. In den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben, auf 180°C runterdrehen und für 45 Min. stocken / backen.

REZEPTE

ESPUMA VON DER KÜRBISSUPPE MIT BLÄTTERTEIG

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Kürbiscremesuppe
  • 130 g Basic Textur (z.B von herba cuisine)
  • Blätterteig
  • Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl
  • Puderzucker
  • 1 Eigelb mit etwas Wasser verrührt

Zubereitung:
  1. Kalte Kürbissuppe mit der Textur sehr gut verrühren, am besten mit dem Mixstab.
  2. In einen Sahnesiphon füllen und nach und nach mit 2 Kapseln begasen.
  3. Für mindestens 40 – 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Aus dem Fertigblätterteig Dreiecke schneiden und mit der Ei-Wassermasse bestreichen. Kürbiskerne und etwas Puderzucker darauf verteilen, anschließend im vorgeheizten Backofen
  5. bei 180°C goldbraun backen.
  6. Die kalte Espuma von der Kürbissuppe in eine Schale geben und mit etwas Kürbiskernöl und dem gebackenen Blätterteig servieren.

REZEPTE

SÜßKARTOFFELGRATIN MIT NUSSKRUSTE

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Süßkartoffelsuppe
  • 750 g Süßkartoffeln
  • 1/2 Bund Blattpetersilie
  • 100 g Nussmischung
  • Muskatnuss
  • Salz

Zubereitung:
  1. Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Nussmischung und Petersilie grob hacken.
  3. Etwas Lenas Süßkartoffelsuppe in die Gratinform geben und auf dem Boden verteilen.
  4. Anschließend die Süßkartoffelscheiben in die Gratinform legen, Petersilie darauf streuen und mit Salz und Muskatnuss würzen.
  5. Die restliche Süßkartoffelsuppe auf den Kartoffelscheiben verteilen und die gehackten Nüsse darüber streuen.
  6. In den vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 40 Min. backen.

REZEPTE

KARTOFFEL-MÖHREN-TARTE

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Kartoffelsuppe
  • 3 Eier
  • 300 g Möhren
  • 5 g Blattpetersilie
  • 300 g festkochende Kartoffeln
  • 20 g Butter zum Fetten der Backform
  • 300 g Fertig-Mürbeteig, alternativ Blätterteig
  • Prise Meersalz
  • Prise Muskat

Zubereitung:
  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.
  2. Möhren schälen und in Scheiben schneiden, in kochendem Salzwasser für 2 Min. kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  3. Eier in einer Schüssel schlagen und mit dem Becher Lenas Kartoffelcremesuppe verrühren.
  4. Petersilie waschen und in Streifen schneiden.
  5. Einen Teil der Möhren, die Petersilie und die gehobelten Kartoffeln zur Kartoffel-Eimasse geben.
  6. Die Butter leicht erhitzen und damit die Backform gut einstreichen. Am besten eignet sich dafür ein Backpinsel.
  7. Den Fertig-Mürbeteig in die Backform legen und leicht andrücken.
  8. Die angerührte Kartoffel-Ei-Möhrenmasse auf dem Mürbeteig geben und die restlichen Möhren dekorativ darauf verteilen.
  9. In den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben, auf 180°C runterdrehen und für 45 Min. stocken / backen.

REZEPTE

ESPUMA VON DER KÜRBISSUPPE MIT BLÄTTERTEIG

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Kürbiscremesuppe
  • 130 g Basic Textur (z.B von herba cuisine)
  • Blätterteig
  • Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl
  • Puderzucker
  • 1 Eigelb mit etwas Wasser verrührt

Zubereitung:
  1. Kalte Kürbissuppe mit der Textur sehr gut verrühren, am besten mit dem Mixstab.
  2. In einen Sahnesiphon füllen und nach und nach mit 2 Kapseln begasen.
  3. Für mindestens 40 – 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Aus dem Fertigblätterteig Dreiecke schneiden und mit der Ei-Wassermasse bestreichen. Kürbiskerne und etwas Puderzucker darauf verteilen, anschließend im vorgeheizten Backofen
  5. bei 180°C goldbraun backen.
  6. Die kalte Espuma von der Kürbissuppe in eine Schale geben und mit etwas Kürbiskernöl und dem gebackenen Blätterteig servieren.

REZEPTE

SÜßKARTOFFELGRATIN MIT NUSSKRUSTE

Zutaten:
  • 1 Becher Lenas Süßkartoffelsuppe
  • 750 g Süßkartoffeln
  • 1/2 Bund Blattpetersilie
  • 100 g Nussmischung
  • Muskatnuss
  • Salz

Zubereitung:
  1. Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Nussmischung und Petersilie grob hacken.
  3. Etwas Lenas Süßkartoffelsuppe in die Gratinform geben und auf dem Boden verteilen.
  4. Anschließend die Süßkartoffelscheiben in die Gratinform legen, Petersilie darauf streuen und mit Salz und Muskatnuss würzen.
  5. Die restliche Süßkartoffelsuppe auf den Kartoffelscheiben verteilen und die gehackten Nüsse darüber streuen.
  6. In den vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 40 Min. backen.

Kontakt

Hamburg Gourmet GmbH & Co. KG

Borsigstraße 2  24568 Kaltenkirchen

Tel +49 4191 72 263-0  Fax +49 4191 72 263-20

info@lenas-kueche.com  www.lenas-kueche.com

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

Hamburg Gourmet GmbH & Co. KG
Borsigstraße 2
24568 Kaltenkirchen

Tel +49 4191 72 263-0
Fax +49 4191 72 263-20
E-Mail: info@lenas-kueche.com
Internet: www.lenas-kueche.com

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Claas-Hendrik Doerks

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG:
Claas-Hendrik Doerks

Sitz Kiel, Amtsgericht Kiel, HRA 7179
St.-Nr.: 11/287/097/08

Persönlich haftende Gesellschafterin ist die:
Hamburg Gourmet GmbH & Co. KG
Handelsregister: Kiel HRA 7179

Webkonzept, Gestaltung:

TRADE MARKETEERS
Branding & Packaging GmbH & Co. KG

Ammerländer Heerstr. 231
26129 Oldenburg
Tel +49 441 77 068 501
Fax +49 441 77 068 382
E-Mail: info@trademarketeers.de
Internet: www.trademarketeers.de

Vertriebsbüro Hamburg:
Dipl.-Des. Olaf Uri Menke
Kielortallee 21d
20144 Hamburg
Tel +49 40 18080-112
E-Mail: um@trademarketeers.de

Haftungsausschluss

Haltung zu externen Links: Die externen Links unseres Internetangebotes vermitteln den Zugang zur Nutzung von Angeboten fremder Dienstanbieter. Hamburg Gourmet übernimmt für den Inhalt externer Links keine Verantwortung. Sollte eine URL nicht mehr erreichbar sein, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail. Wenn Sie den von uns auf dieser Seite bereitgestellten externen Links folgen, verlassen Sie das Internetangebot von Hamburg Gourmet. Die Verantwortung für Inhalte und Darstellungen in verlinkten Seiten wird nach § 5 Abs. 2 TDG ausgeschlossen.

© Copyright – Hamburg Gourmet 2017